Image Hosted by ImageShack.us




Kettenbriefe

#1 von Nightbird , 16.01.2008 20:06

Bekommt ihr auch so oft Kettenbriefe, die manchmal wirklich herzerweichend lieb und niedlich sind, aber man wirklich keinen Nerv hat die 10 mal weiterzuschicken? grins

Dann geht es euch wie mir.

Also manche sind echt toll gemacht, stoßen auch oft zum nachdenken an, tolle Graphiken usw... aber am Schluss immer dieses obligatorische "Schicke dies 10 mal weiter udn es wird was tolles passieren"


Naja....





Villeicht können wir hier ja mal ein paar sammeln, somit werden sie villeicht von ein paar Leuten gelesen, und man hat sich das weiterschicken erspart. Ja villeicht machen wir dadurch sogar unserem Freundeskreis einen Gefallen, weil sie von Kettenbriefen verschont werden. Nein, Scherz.. lol


Edit:

Achja von meinem ersten Kettenbrief muss ich euch noch erzählen. Da war ich cirka 17 Jahre alt, und damals bekam man es noch auf Papier


Es ging um gummibärchen udn ein Schneeballsystem. Klar Heute muss ich ja shcon grinsen wenn ich die beiden Schlagworte höhre, aber damals war ich jung und naiv. Troz der mahnenden worte meiner Mutter verschickte ich meine Pakcung Gummibärchen einer mir unbekannten Person, in dem sicheren Wissen, bald Gummibärchen Millionärin zu sein. Ich kopierte den Brief natürlich auch 10 mal (per Hand wie damals üblich) und gab ihn an liebe Menschen weiter....

Das Ende vom Lied: Noch heute warte ich auf meine Gummibärchen....


 
Nightbird
Administratorin
Beiträge: 3.845
Registriert am: 03.03.2006


Kettenbriefe

#2 von Nightbird , 16.01.2008 20:12






….Für Dich….


Eine kleine Geschichte
für
liebe Menschen!



Zwei reisende Engel machten Halt,
um die Nacht im Hause einer
wohlhabenden Familie zu verbringen.
Die Familie war unhöflich und verweigerte
den Engeln, im Gästezimmer des
Haupthauses auszuruhen.


Anstelle dessen bekamen sie einen
kleinen Platz im kalten Keller.
Als sie sich auf dem harten Boden ausstreckten, sah der ältere Engel
ein Loch in der Wand und reparierte es.
Als der jüngere Engel fragte, warum, antwortete der ältere Engel.
"Die Dinge sind nicht immer das,
was sie zu sein scheinen."



In der nächsten Nacht rasteten die beiden
im Haus eines sehr armen, aber
gastfreundlichen Bauern und seiner Frau.
Nachdem sie das wenige Essen,
das sie hatten, mit ihnen geteilt hatten,
ließen sie die Engel in ihrem Bett schlafen,
wo sie gut schliefen.



Als die Sonne am nächsten Tag den Himmel
erklomm, fanden die Engel den Bauern
und seine Frau in Tränen.
Ihre einzige Kuh, deren Milch ihr
alleiniges Einkommen gewesen war,
lag tot auf dem Feld.



Der jüngere Engel wurde wütend und
fragte den älteren Engel, wie er das
habe geschehen lassen können?
"Der erste Mann hatte alles, trotzdem
halfst du ihm", meinte anklagend.
"Die zweite Familie hatte wenig, und
du ließest die Kuh sterben."




"Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu
sein scheinen", sagte der ältere Engel.
"Als wir im kalten Keller des Haupthauses
ruhten, bemerkte ich, dass Gold in
diesem Loch in der Wand steckte.
Weil der Eigentümer so von Gier besessen
war und sein glückliches Schicksal nicht teilen
wollte, versiegelte ich die Wand,
so dass er es nicht finden konnte.



Als wir dann in der letzten Nacht
im Bett des Bauern schliefen,
kam der Engel des Todes,
um seine Frau zu holen.
Ich gab ihm die Kuh anstatt dessen.
"Die Dinge sind nicht immer das,
was sie zu sein scheinen."



Manchmal ist das genau das, was passiert,
wenn die Dinge sich nicht als das
entpuppen, was sie sollten.
Wenn du Vertrauen hast, musst du Dich
bloß darauf verlassen, dass jedes
Ergebnis zu deinem Vorteil ist.
Du magst es nicht bemerken,
bevor ein bisschen Zeit vergangen ist...



Manche Leute kommen in unser Leben
und gehen schnell...
Manche Leute werden Freunde
und bleiben ein bisschen...
wunderschöne Fußabdrücke auf
unseren Herzen hinterlassend...
und wir sind ziemlich ähnlich,
weil wir eine Freundschaft
geschlossen haben!!



Gestern ist Geschichte.
Das Morgen ein Mysterium.
Das Heute ist ein Geschenk.
Darum heißt es auch: Präsent.
Ich denke, das ist etwas Besonderes...
Lebe und genieße jeden Moment...
Dies ist keine Generalprobe!




NIMM DIESEN KLEINEN ENGEL
UND BEHALTE IHN NAH BEI DIR.
ER IST DEIN SCHUTZENGEL –
GESANDT, UM ÜBER DICH ZU WACHEN.
DIES IST EIN SPEZIELLER SCHUTZENGEL...




DU MUSST DIES AN 5 LEUTE WEITERREICHEN
IN DER STUNDE, IN DER DU
ES GELESEN HAST.
DANACH WÜNSCHE DIR ETWAS.....



WENN DU ES WEITERGEGEBEN HAST,
WIRD DEIN WUNSCH ERFÜLLT
UND DEIN SCHUTZENGEL
WIRD EWIG ÜBER DICH WACHEN......
WENN NICHT, WERDEN SEINE TRÄNEN
FLIESSEN UND KEINE WÜNSCHE
WERDEN GEWÄHRT.
JEMAND MUSS DIES VON DIR
GESCHICKT BEKOMMEN.







 
Nightbird
Administratorin
Beiträge: 3.845
Registriert am: 03.03.2006


Kettenbriefe

#3 von Maggot , 16.01.2008 23:06

sehr geil finde ich diese ANTI-Kettenbriefe z.B.

Die vier Grundtypen von Kettenbriefen:
Kettenbrief Typ 1:

(blätter nach unten)

* Wünsch Dir was!
* Also nein, wirklich nicht, wünsch Dir was anderes!
* Herje, bitte, ja, solche Frauen gehen nicht mit Typen wir Dir aus!
* Wünsch Dir was anderes!
* Nein, auch das nicht, du kleines perverses Schweinchen!
* Schläft dein Finger schon ein?
* HAR HAR HAR

STOP!

War das nicht spassig?

Ich hoffe, du hast einen grossartigen Wunsch gemacht.

Jetzt, damit du ein schlechtes Gewissen bekommst, musst du folgendes tun. Ersteinmal, wenn du diesen Brief nicht in den nächsten 5 Sekunden an 5096 Leute schickst, wirst du von einer einbeinigen lesbischen Leichtmatrosin vergewaltigt und von einem Hochhaus in ein 1m breites Güllefass gestossen.

Und das ist wahr!

Weil, DIESER Brief hier ist nicht wie all die anderen. DIESER hier ist WAHR! Wirklich!

Und so gehts:

* Sende ihn an 1 Person: Eine Person wird sich von Dir angepisst fühlen, weil du dämliche Kettenbriefe verschickst.
* Sende ihn an 2-5 Personen: 2-5 Personen werden sich von Dir angepisst fühlen, weil du dämliche Kettenbriefe verschickst.
* Sende ihn an 5-10 Personen: 5-10 Personen werden sich von Dir angepisst fühlen, weil du dämliche Kettenbriefe verschickst und vielleicht wird dein Leben Gegenstand einer richtig fiesen Verschwörung.
* Sende ihn an 10-20 Personen: 10-20 Personen werden sich von Dir angepisst fühlen, weil du dämliche Kettenbriefe verschickst und dein Treppenhaus innerhalb kürzester Zeit verminen.

Danke!!! Und viel Glück!!!
















PS: Kettebriefe sind Krieg! :)

Maggot  
Maggot
Besucher
Beiträge: 1.125
Registriert am: 30.05.2006


Kettenbriefe

#4 von Kokskiller , 17.01.2008 00:59

*g bei mir dauerts en bissle aber irgendwann hab ich auch eins*g* meistens aber net sehr geistreicher vortext

Kokskiller  
Kokskiller
Besucher
Beiträge: 1.206
Registriert am: 19.12.2006


Kettenbriefe

#5 von DamonsAngel , 17.01.2008 11:06

da hab ich ja glück mit sowas lässt man mich in ruhe...ich halte von den dingern gar nichts


9...8...7...6...5...4...3...2...1...Fun!!!

DamonsAngel  
DamonsAngel
Beiträge: 5.553
Registriert am: 14.06.2006


   





Unser einzigartiges klickt rein und malt los!


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor